Sie suchen Unterstützung?
Sie suchen Unterstützung?

 

Ich unterstütze Sie bei Ängsten, Panikattacken, Orientierungslosigkeit, Beziehungs- oder Eheproblemen, Suchtverhalten, Übergewicht, Krankheit oder Depression. Hier sind Sie willkommen genau so wie Sie sind.

Liebe heilt
Liebe heilt

 

Die Grundlage aller Liebe ist die Liebe zu sich selbst. Dazu gehört das tief verankerte Wissen, dass ich gewollt und angenommen bin, genauso wie ich bin. Diese liebevolle Annahme verwandelt Scham, Selbsthass und Selbstzweifel in Dankbarkeit und Lebensfreude.

Selbstheilung
Selbstheilung

 

Unser Körper und unser Geist haben unerkannte Selbstheilungskräfte. Ich unterstütze Sie dabei, diese zu aktivieren und zu stärken. 

Nachhaltigkeit
Nachhaltigkeit

 

Mit Selbstannahme und Selbstliebe lernen Sie, Wunden und Ängste zu heilen und schädliche Überzeugungen loszulassen. Dann fällt es Ihnen leicht, Erkenntnisse aus den Sitzungen in den Alltag zu übertragen.

Therapie, Beratung, Coaching

Hilfe zur Selbsthilfe

Beim Aufwachsen als Kind und Jugendliche haben wir gelernt, unser inneres System so zu gestalten, dass wir möglichst wenig schmerzhafte Erfahrungen machen. Trotzdem werden wir immer wieder von unangenehmen Gefühlen, Ängsten oder unangemessenen Verhaltensweisen überwältigt. Wir können uns schwer erklären, warum wir unser Verhalten und unsere Gefühle nicht besser unter Kontrolle haben oder warum wir so wenig Selbstvertrauen haben.

Natürlich ist das alles kein Zufall. Es stecken immer unverarbeitete, mehr oder weniger traumatische Ereignisse aus der Vergangenheit dahinter. Die damit verbundenen Gefühle und Reaktionen kommen in unserem Alltag, ob wir wollen oder nicht, wieder zum Vorschein. Meist sind wir uns dessen nicht einmal bewusst. Was wir aber wahrnehmen sind die Auswirkungen auf unser Leben. Wir fühlen uns vielleicht wieder genauso dem Leben oder anderen Menschen ausgeliefert, wie wir es in der Vergangenheit erfahren haben. Diese Erlebnisse in unserem Alltag vertiefen unsere Scham und unsere Selbstkritik, schmälern unser Selbstwertgefühl und nehmen uns den Mut, neue Herausforderungen anzunehmen. Oder wir sind gefangen in Mustern, alles für andere Menschen zu tun oder im Gegenteil keinen Zugang zu anderen Menschen zu finden. Oder wir flüchten uns in Überlegenheitsgefühle, Selbstüberschätzung, Geltungssucht und Aggression. Wir möchten all diese unerträglichen Gefühlen, diese uns selbst und andere schädigenden Verhaltensweisen möglichst schnell loswerden. Leider funktioniert das nicht und wir fühlen uns noch mehr als Versager.

Bis heute! Es gibt nämlich einen anderen Weg. Dieser ist nicht nur erfolgreich erprobt. Er ist auch gar nicht so schwierig zu gehen. Ich unterstütze Sie dabei, diesen Weg zu gehen. Sie bringen alles mit, was es dazu braucht. Wir bekämpfen unsere Gefühle, Verhalten, Süchte nicht mehr, sondern lernen von Ihnen, warum Sie uns dazu bringen, das zu tun oder zu fühlen, was in uns vorgeht.

Es ist unglaublich aber wahr. Ein Anteil in uns wie beispielsweise ein innerer Kritiker , der uns vielleicht unser ganzes Leben lang gepiesackt hat, kann sich mit Hilfe unseres Interesses und unserer Zuwendung in einen positiven Aspekt verwandeln. Wer möchte da nicht dabei sein! Viele Menschen haben diese Erfahrung gemacht und der Effekt ist nachhaltig. Dieser Vorgang ist möglich weil jeder Mensch etwas in sich trägt, was wir das Selbst nennen. Es kommt mit uns auf die Welt  und verlässt uns nicht

Vorgehen

Zusammen schauen wir aktuelle Ereignisse ihres Lebens an und setzen diese in Bezug auf Ihre Lebensgeschichte. Dann einigen wir uns darauf, was das Ziel einer Sitzung oder einer Folge von Sitzungen sein könnte. Heilung auf körperlicher Ebene, mehr Selbstwert, ein erfolgreicher Schritt in der Karriere, eine Entscheidung in einer schwierigen Beziehungssituation sind Beispiele für solche Zielsetzungen am Anfang einer Behandlung. Als Therapeut und Begleiter stelle ich meine Erfahrung mit erprobten Werkzeugen zur Verfügung. Diese garantieren effiziente Schritte auf dem Weg zum gesetzten Ziel. Im Zentrum steht das Loslassen ungesunder Überzeugungen und Verhaltensweisen, die Vergebung sich selber und anderen gegenüber und die Stärkung von Selbstliebe und Selbstvertrauen.

Durch meine Erfahrung in der Begleitung von Menschen, in der Arbeit mit dem inneren Kind, als Sexual-Berater, als Journey Practitioner und als IFS (Inner Family System) Therapeut bin ich in der Lage, ganz spezifisch auf Sie und ihre Geschichte einzugehen. Dabei unterstütze ich Sie, die Herkunft tiefsitzender Ängste und Ohnmachtsgefühle nicht nur zu erkennen, sondern dort, wo diese zuerst aufgetreten sind zu heilen. Als Klient oder Klientin sind Sie selbst zentral am Heilungsprozess beteiligt. Dadurch können die heilsamen Erfahrungen aus der Sitzung leicht in den Alltag übertragen werden. Heilprozesse finden so immer mehr ausserhalb des Sitzungszimmers statt und sind darum nachhaltig.  

Was behandle ich?

Ehe- oder Beziehungsprobleme, Ängste, Depressionen, Krankheiten und allg. körperliche Symptome, Burnout, Niedergeschlagenheit, Wutattacken, Schamgefühle, Opfer- bzw. Suchtverhalten oder ein diffuses Gefühl, dass das Leben an einem vorbei geht, Unzufriedenheit mit der Sexualität, sind Beispiele davon. Beziehungsmuster wie Angst vor Nähe, Rückzug, Abhängigkeit oder der Suche nach «Mister right» können da sein. Auf der anderen Seite des Spektrums befinden sich Verhaltensweisen wie Selbstüberschätzung, Grandiosität, Geltungssucht, Überheblichkeit und Agressivität. 

Wenn Sie unter einem oder mehreren dieser Symptome leiden, suchen Sie sich Hilfe.